Was gibt's Neues?

Interesseloses Wohlgefallen



Johanna und Sarah, Schülerinnen aus München, waren Ende Dezember mit Kamera und viel Vorfreude bei der Anatomieklasse von Jörg Besser an der Akademie. Sie haben gedreht, interviewt, geschnitten, vertont und herausgekommen ist dieser Beitrag für das Deutsche Jugendfilmfest 2019, das das Motto NO BODY IS PERFECT hat.

Da passt der Inhalt des künstlerischen Blicks auf das Modell und die eigene Sichtweise des Models auf ihren Körper mit Titel "Interesseloses Wohlgefallen" (In Anlehnung an Kants Aussage des Blicks in der Kunst) perfekt.

Ich wünsche den beiden viel Erfolg und weiterhin soviel Neugierde, wie sie im Aktsaal hatten.

Fast Perfekt!



Drahtgerüst (Unterbau) biegen am 1. Tag vom 3-wöchigen Aktmodellieren bei der Holzbildhauerschule München. In dieser Klasse einer der seltenen Fälle von: FAST PERFEKT. Ich freu mich auf die Ergebnisse. In 3 Wochen mehr...

Die Venus vom Hörhager

Foto: Felix Hörhager

Altes neues Vorhaben von dpa-Fotograf und Videokünstler Felix Hörhager
RAUMGEDANKEN und SPACEPROJEKT
Freies Aktzeichnen für jeden in der Akademie dBK München (weitere Termine siehe NACKTZEIT) mit kurzen Positionen, die einem Flug ins All, und so gut es eben auf Erden geht, Schwerelosigkeit beschreiben.

Zum Abschluss - für ein anderes Projekt von Felix - wurde ich zu seiner skulpturalen fototechnischen Venus; in Anlehnung an die von Botticelli 

Akademie Dernau 2019

Auch in diesem Jahr stehe ich bei der Akademie Dernau (Rheinland-Pfalz, Nähe Ahrweiler) am Samstag, 24.08. Modell bei einem Aktkurs.
Die Neuerungen der Akademie Dernau wurden kürzlich veröffentlicht und auch ich fand Erwähnung mit meiner Arbeit als Aktmodell.
Hier der Text:
"Als Modell konnte das einzige hauptberufliche Aktmodell Deutschlands gewonnen werden. Rodinmuse aus München wird auch im kommenden Jahr das Aktseminar begleiten."
Und hier geht es zum Artikel.

1 Akt - 25 Jahre - 50 Künstler

Grafik: Matthias Schilling

Das gab es so noch nicht im Bundesgebiet:
Eines der wenigen weiblichen und hauptberuflichen Aktmodelle Deutschlands stellt Künstler aus!

Max Himalaya Projekt 2016



Fotoarbeiten mit Andreas Rumland alias Max Himalaya für sein aktuelles Fotobuch / seine Ausstellung.

Leider ist Andreas Rumband im Februar 2018 unerwartet verstorben.

Arbeitszeugnis



Mein erstes Arbeitszeugnis nach fast 25 Jahren. So ein bisschen hat mich das mit Stolz erfüllt. Vielen Dank dafür.