• Rötelzeichnung einer 16-jährigen Gymnasiastin aus Norddeutschland
  • Interessierte Besucher bei der Vernissage
  • Bei der obligatorischen Rede der Kuratorin und gleichzeitig des dargestellten Modells
  • Einblick in große und kleine Werke unterschiedlicher Künstler
  • Die ersten Bilder - beginnend mit dem allerersten Werk (1993) und dem Original vom Plakat
  • Ein Blick durch den gesamten Ausstellungsraum (ca. 125 m²) ...
  • ... und ein Blick zu den letzten Highlights der Ausstellung
  • Vorlagezeichnung für das Relief eines knapp 1,50 m hohen Steins
  • Der mehrfach unterteilte Ausstellungsraum zum Eingang hin blickend
  • Die Skulpturenreihe im hinteren Bereich in schönem Sonnenlicht